Cold Case Wiki
Advertisement
Cold Case
Staffel 05, Episode 15
Episodenliste Skript
Vorherige
Eine fremde Welt
Nächste
Schlechter Ruf

Inhalt[]

Brenda MacDowell verschwand 2007 während ihrer Verlobungsfeier spurlos. Sie wollte nur kurz zu ihrem Auto, kam jedoch nie zurück. Da auf dem Parkplatz Blutspuren gefunden wurden, nahm die Polizei an, dass sie entführt und ermordet wurde, obwohl ihre Leiche nie gefunden wurde. Als Hauptverdächtiger gilt ein Mann, der sich John Smith nennt, dessen wahre Identität aber unklar ist, da seine Fingerabdrücke nicht gespeichert sind. Lilly und Scotty sollen ihn nun von West Virginia nach Philadelphia überstellen. Die Detectives versuchen alles, um ihm ein Geständnis oder den Fundort der Leiche zu entlocken, aber Smith ist kein leichter Gegner ...

Plot[]

12. August 2007: Während ihrer Verlobungsparty wird Brenda MacDowell's Auto ausgerufen, weil das Licht an ist. Brenda geht schnell zum Parkplatz, kommt jedoch nicht wieder. Als ihr Verlobter sie sucht, findet er ihren Bandstrauß, welcher mit Blut bespritzt is.

Gegenwart: Das Cold Case Squad schaut sich ein Videoband von einem Mann, der sich John Smith nennt, an. Er wurde in West Virginia bei einer Autokontrolle angehalten und festgenommen, als herauskam, dass sein Auto nicht nur gestohlen wurde, sondern als Verbrechensfahrzeug gemeldet ist, nachdem gesehen wurde, dass es den Parkplatz des Restaurants von dem Brenda entführt wurde verließ. Ein DNS Test ergab, dass das Blut von Brendas Bandstrauß von ihm stammt. John Stillman sagt seinem Team, dass sie ein Geständnis und die Leiche brauchen, bevor John Smith in Philly ankommt und sich einen Anwalt besorgt. Lilly Rush bietet an, die Fahrt zu unternehmen und Scotty Valens begleitet sie.

Als sie in West Virginia ankommen, erzählt der Sheriff ihnen, dass John Smith ein höflicher Typ ist, nur als er in der Zelle eingesperrt war, hat er getobt. Smith wird sofort sehr persönlich: er merkt an, dass er noch nie einen weiblichen Detective gesehen hat und hofft, dass die Leute wissen, wie viel Lilly geopfert hat, um das zu erreichen. Auch deduziert er anhand ihres Dialekts dass sie aus Kensington kommt. Lilly lässt sich davon jedoch nicht beeindrucken und sie und Scotty beginnen, ihn zu befragen. Smith erzählt ihnen schließlich von Brendas Entführung: er hat behauptet, er hätte eine Autopanne und hat Brenda gefragt, ob er ihr Telefon benutzen könnte. Dann hat er vorgegeben, sie zu erkennen, da sie gemeinsam einen Marathon gerannt sind. Brenda gab ihm ihr Handy und als sie angelenkt war, betäubte er sie. Brenda wehrte sich zwar, wurde jedoch bewusstlos, bevor sie entkommen konnte. Lilly und Scotty fragen Smith nach dem Marathon, aber er lässt nichts durchblicken.

In Philly schauen sich Will Jeffries und Brendas Verlobter David Nelson ein Video von Brendas Marathon an. David sagt aus, er kann sich an niemanden erinnern, der ihm verdächtig vorkam, aber er hat auch nur auf Brenda geschaut. Auf dem Video ist zu sehen, wie Brenda David nach dem Marathon einen Hochzeitsantrag macht. Will sagt ihm, dass sie davon ausgehen, dass John Smith Brenda gestalkt hat und dass sie sich das ganze Filmmaterial ansehen werden. David schaut sich weiter das Video an, auf dem jetzt zu sehen ist, wie Brenda als Kind Fahrradfahren gelernt hat. Will bemerkt leise zu Kat Miller, dass diejenigen, die keine Leiche bekommen, nicht loslassen können.

Nick Vera konnte inzwischen die Besitzerin des Autos ausfindig machen, die ihnen Strafzettel übergibt, die sie bekommen hat seit das Auto gestohlen wurde. Da sie vermuten, dass Smith in der Gegend von den Strafzetteln die Leiche versteckt hat, suchen Vera und Miller die Gegend ab und finden schließlich in Newark das Haus, in dem Smith untergekommen ist. Im Keller finden sie einen zugemauerten Raum, in dem eine Leiche verborgen ist.

Als Lilly davon erfährt, sagt sie Smith, dass das Spiel aus ist - sie haben Brenda in Newark gefunden. Smith wird daraufhin merklich nervös. Lilly fragt ihn nach Brenda. Sie kommentiert, dass sie eine hübsche Frau war und Scotty macht ein paar Anspielungen, aber Smith bestreitet dass an Brendas Entführung irgendetwas Sexuelles dran war. Als Lilly wissen will, was er denn sonst so lange mit Brenda gemacht hat, weigert er sich zu antworten, es sei denn Lilly antwortet ihm zuerst eine Frage: Was bringt sie dazu jeden Morgen aufzustehen? Er behauptet jeder hat etwas, dass ihn dazu bringt weiterzumachen. Für Brenda war das Liebe: sie hat sofort nach David gerufen, nachdem sie ihr Bewusstsein wieder erlangte und war fest entschlossen, dass jemand sie finden würde. Smith verhöhnte sie jedoch indem er laut überlegte, wie lange es wohl dauern wird bis das Auto seiner Exfreundin wieder vor Davids Haus steht. Als Brenda sich das nicht einfach so gefallen lassen wollte, sagte er ihr, dass ihr Gesichtsausdruck der gleiche war wie damals, als sie Fahrradfahren gelernt hat. Smith erzählt Lilly, dass Brenda versucht hat, den Verstand zu behalten, indem sie die Tage markierte, aber dass das sowieso sinnlos war.

Lilly und Scotty stoppen um sich zu bereden. Sie wundern sich wie Brenda die Tage in dem fensterlosen Keller markieren konnte. Sie rufen ihre Kollegen an und erzählen ihnen, was Smith über Brenda als Kind gesagt hat. Das Squad begreift, dass Smith das Video gesehen haben muss. David erzählt ihnen, dass Brenda eine Firma mit dem Video beauftragt hat. Sie finden heraus, dass John Smith ein Jahr lang als Schneide für diese Firma gearbeitet hat bevor er vor einigen Tagen gekündigt hat. Davor hatte er vier andere Jobs als Schneider in vier verschiedenen Städten, und jedesmal wurde einer der Klienten als vermisst gemeldet. Auch kommt heraus, dass die Leiche, die sie in Newark gefunden haben, nicht Brenda sein kann. Sie folgern, dass John Smith ein Serienkiller ist und die Leiche in Newark wohl die der Frau ist, die dort vermisst gemeldet wurde, Colleen Legarth.

Als Lilly John Smith damit konfrontiert, bestreitet er, sie angelogen zu haben. Er hat nie behauptet, die Leiche wäre Brenda, sie hat das einfach nur angenommen. Lilly und Scotty fragen ihn nach den Frauen und wieso er ausgerechnet sie ausgewählt hat. Smith bemerkt, dass Lilly ihm noch nicht gesagt hat, was sie jeden Früh aus dem Bett bringt und überlegt, ob sie wohl etwas davon abbekommt, tote Menschen zu sehen. Lilly fragt ihn was mit ihm passiert wenn er tötet. Smith meint, das wäre das Einzige was zählt. Er fügt hinzu, dass wenn es eine Sache gibt, an die man festhält, dann bekommt diese eine besondere Bedeutung. Und wenn das einem weggenommen wird, hat man gar nichts mehr, so wie Colleen. Ohne ihr Baby, dass ihrem Leben Sinn gegeben hat, war sie vollkommen apathisch.

Scotty will wissen wo Brenda ist, aber John Smith hat genug davon über sie zu reden. Lilly bemerkt jedoch, dass er noch nicht über Brendas Ende geredet hat. Irgendetwas muss ihn außer Ruder gebracht haben. Lilly folgert, dass Brenda noch am Leben ist, aber Smith weigert sich etwas dazu zu sagen.

In Philly versucht das Team fieberhaft Brenda zu finden - Smith hat Philly vor 4 Tagen verlassen, ihnen geht die Zeit aus. Kat hat sich die Videos der Opfer angesehen und das einzige, dass sie gemeinsam hatten, war das sie etwas hatten wofür sie gelebt haben - Gott, ein Baby, ein Verlobter.

Lilly nimmt an, dass Smith eifersüchtig war als er sah, dass diese Frauen etwas in ihrem Leben hatten, dass er nicht hatte, aber Smith bestreitet das. Er erzählt ihr, all diese Dinge wären nur Illusionen um ihren Leben Sinn zu geben. Genauso wie - so folgert er zutreffend - ihr Job Lillys Leben Sinn gibt. Lilly meint sie versteht, was er meint, um ihn am Reden zu halten. Smith behauptet, ohne ihren Job ist sie gar nichts, genauso wie diese Frauen, sogar diejenige die Gott hatte. Sie hat am leichtesten aufgegeben, da sie nicht verstehen konnte wieso Gott das ihr antun würde. Er konnte den Moment sehen in dem sie begriff, dass es Gott nicht gibt. Nachdem sie aufgegeben hatte, hat er begonnen, sie einzumauern. Sie hätte fliehen können, als er die Tür von den Angeln nahm, aber sie nahm die Möglichkeit nicht war, da sie aufgegeben hatte. Lilly kommt zu dem Schluss, dass sie nicht mehr nach einem Ausweg gesucht hat. Als Smith anmerkt, dass das klingt, als hätte sie Erfahrung damit, flippt Scotty aus. Er zerrt Smith aus dem Auto, tritt ihn und verlangt zu wissen, wo Brenda ist. Smith behauptet, Brenda wäre in diesem Wald, an dem sie die ganze Zeit schon entlang fahren. Er führt sie zu einem ausgetrocknetem Brunnen im Wald. Brenda ist nicht fort, aber Smith enthüllt, dass jemand dort ist:

Als er ein Junge war, entdeckte er zufällig eine Frau in dem Brunnen. Anstatt ihr zu helfen, spuckte er in den Brunnen und sah wie sie aufgab und schließlich ertrank. Zu sehen, wie sie aufgab, war das Schönste was er je gesehen hatte. Lilly und Scotty wollen wissen wo Brenda ist, aber Smith meint, dass Lilly sich nur etwas vorspielt. Es wird immer eine andere Brenda, und einen anderen wie ihn geben. Er behauptet dass Brenda tot ist da sie schwach war, genauso wie Lilly. Lilly weigert sich das zu glauben, da sie überzeugt ist, dass Brenda stärker war als das. Smith erwidert, dass Lilly das glauben muss, aber dass sie sich irrt. Brenda ist alleine in der Dunkelheit gebrochen, genauso wie Lilly es auch tun wird. Er hat sie eingemauert, als er sie das letzte Mal gesehen hat. Er behauptet, dass Brenda aufgegeben hat ,aber er erwähnt ein Lied dass sie gesummt hat. Lilly erkennt das Lied, denn eine Kirche in Kensington spielt es jeden Früh. Sie erkennt, dass Brenda so wusste, wann es Tag war und selbst in der Hässlichkeit von Kensington etwa Hoffnungsvolles gefunden hat, woran sie sich halten konnte. Smith behauptet, dass Brenda tot ist aber Lilly weiß, dass er sich irrt, da Brenda immer noch sich selbst hatte, nachdem ihr alles genommen wurde. Da Lilly die Gegend kennt, macht sie sich auf den Weg und lässt John Smith zurück, der ihr nachruft, sie soll nicht von ihm weggehen.

Lilly bricht die Mauer auf und findet Brenda am Lebend, Scotty, Will und Vera sperren John Smith in eine Zelle, Collens Mann zeigt seiner Tochter ein Video von ihrer Mutter, Miller packt die Video ein und sieht die Geister der Opfer, Brenda und David umarmen sich stürmisch.

Darstellung[]

Hauptdarsteller []

Nebendarsteller[]

Soundtrack[]

  • Umbrella - Rihanna
  • Crazy - Gnarls Barkley
  • Somewhere over the Rainbow - Israel "IZ" Kamakawiwoʻole
  • Absinthe Blind - Bands 2
  • Red Thread - Liza Germano
  • Endlied: Come Home - One Republic
Advertisement